NEWS

Eine satte, bunte Zukunft gibt es nur mit uns.

14.10.2019


Liebe Landwirte, Partner und Freunde der Landwirtschaft,
es reicht! Das Agrarpaket und die Summe an Verboten der europäischen und deutschen Politik, denen wir ausgesetzt werden, nimmt uns die Luft zum Atmen und raubt uns den letzten Nerv. Die Zukunft unserer Betriebe – der Landwirtschaft in M-V ist gefährdet und dagegen müssen wir etwas tun. Unabhängig von der Betriebsgröße, der Betriebszweige oder der Bewirtschaftung werden wir alle vom Agrarpaket, von weiteren Auflagen und praxisfernen Reglementierungen betroffen sein. Und damit auch all unsere Handels- & Geschäftspartner, Mitarbeiter und der ländliche Raum, den wir tatkräftig mitgestalten. Eine riesige Bürokratie- und Verbotsflut rollt auf uns zu, die den Verbrauchern und der Natur nichts Zielführendes bringen wird, aber uns zusätzliche Kosten und Risiken aufbürdet.
Es ist an der Zeit ein Zeichen zu setzen!
Diese Auswirkungen sind nur wenigen Politikern bewusst – das müssen wir umgehend ändern - angefangen im eigenen Land. Dazu werden wir am 17.10. mit einer Dialogdemo vor dem Landtag in Schwerin die Landtagsabgeordneten aus M-V zum Gespräch einladen und ihnen eindringlich unsere Situation schildern. Mit Bannern, Schildern, Gesprächen und einer symbolträchtigen Geste werden wir unsere Botschaft vermitteln.
Zudem haben Landwirte aus MV aus der Gruppe „Land schafft Verbindung“ für den 22.10. eine ebenso öffentlichkeitswirksame Aktion in Rostock geplant, die zeitgleich zu weiteren Aktionen in Deutschland, Belgien und Frankreich stattfinden soll. Auch diese wollen wir als Bauernverband M-V gern unterstützen.
Wir rufen Sie daher auf, die Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern bei beiden Aktionen tatkräftig zu unterstützen. Es geht um ein gemeinsames Ziel – wir wollen uns für die Zukunft der deutschen Landwirtschaft einsetzen - und das kreis-, verbands- und aktionsübergreifend.
Wir freuen uns auf Ihre tatkräftige Unterstützung!
Mit freundlichen Grüßen
Detlef Kurreck
Präsident

Info zu Schwerin: Dialogdemo vor dem Landtag in Schwerin am 17.10.2019 von 8.30 bis 9.30 Uhr (Treff ab 8.00 Uhr an der Schlossbrücke). Wir wollen an diesem Tag vor Beginn der Sitzung die Abgeordneten zum Dialog mit uns Landwirten einladen, um ihnen die aktuelle Situation aus Sicht des Berufsstandes erklären zu können. Das Agrarpaket rund um Umschichtung, Aktionsprogramm Insektenschutz und Tierwohl ist aktuell ein Gesetzesentwurf. Wir fordern, dass das Paket einer grundsätzlichen Überprüfung unterzogen wird. In den kommenden Wochen wird über diesen Gesetzesentwurf u. a. im Bundesrat sowie auch innerparteilich weiter diskutiert und abgestimmt. Wir Landwirte aus M-V möchten und müssen daher unsere Botschaften an die Abgeordneten übermitteln und sie um ihre Unterstützung bitten. Für eine Anmeldung zur Teilnahme an info@bv-mv.de wären wir sehr dankbar.

Info zu Rostock: Am 22.10.2019 starten Traktorenkorsos Richtung Rostock. Es ist eine friedliche Sternfahrt geplant. Der Verkehr soll verlangsamt, nicht gestoppt werden. Im Stadthafen soll um 11.00 Uhr eine Kund- gebung stattfinden. Weitere Informationen zur Aktion finden Sie umgehend auf Facebook sowie auf unserer Internet-seite: Ihre Teilnahme können Sie hierfür unter https://doodle.com/poll/ub3n7btuua3ec5e7 anmelden.
Weitere Infos finden Sie unter www.bauernverband-mv.de sowie auf Facebook @BauernverbandMV und @LandschafftVerbindungMV

«zurück

© Hybridschweinezuchtverband Nord/Ost e.V. | 2019 | Impressum
Schweinezucht · Zuchtschweine · Sattelschwein · Rotbunte Husumer · Erhaltungszucht